Grünspecht

Grünspecht Veilchenwurzel aus biolog. Anbau

Grünspecht Veilchenwurzel aus biolog. Anbau
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 199
Hersteller: Grünspecht
Mehr Artikel von: Grünspecht
11,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den WarenkorbDirekt zuPayPal



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Die aus dem Wurzelstock der Iris pallida bzw. germanica gewonnene Veilchenwurzel ist ein traditionelles Hausmittel, welches von Hebammen und Müttern beim Zahnen von Babys empfohlen wird. Das Zahnen kann für Babys sehr unangenehm sein. Oftmals ist das Zahnfleisch gerötet, angeschwollen und sehr empfindlich. Gerade in dieser Zeit möchte und soll jedes Baby viel und kräftig kauen. Durch die Feuchtigkeit des Speichels wird die Veilchenwurzel weich und elastisch und unterstützt somit das Durchstoßen der Zähnchen. Die Veilchenwurzel soll mit der Baumwollkordel aus kontrolliert biologischem Anbau am Handgelenk des Kindes gesichert werden.

Die Veilchenwurzel ist ein traditionelles Hausmittel, welches von Hebammen und Müttern beim Zahnen von Babys empfohlen wird.
Oftmals ist das Zahnfleisch gerötet und sehr empfindlich.
Durch die Feuchtigkeit des Speichels wird die Veilchenwurzel weich und elastisch.
Kräftiges Kauen auf der Veilchenwurzel kann das Durchstoßen der Zähnchen erleichtern.
Für andere Anwendungsbereiche ist sie nicht geeignet.
Wir empfehlen die Veilchenwurzel nicht länger als 10 Minuten am Stück zu verwenden.
 
Material:
Veilchenwurzel: aus dem Wurzelstock der Iris pallida bzw. germanica
Baumwollkordel: 100% Baumwolle (kbA)

Pflegehinweise:
Die Wurzel sollte nach dem Gebrauch bei Zimmertemperatur getrocknet und auf eventuelle Brüchigkeit untersucht werden.
Bei Verunreinigung kann die Wurzel für ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser getaucht werden.
Die Veilchenwurzel kann im Hausmüll entsorgt und ohne Probleme thermisch verwertet werden.
 
 

Gebrauchsanweisung beachten!

Für die Sicherheit Ihres Kindes. Vorsicht!
 
 ACHTUNG: Wichtige Sicherheitshinweise:
 
Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen!
Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Ihr Kind schon erste Zähnchen besitzt.
Bei jeder längeren Anwendung wird die Wurzel durch den Speichel weich.
Vor dem nächsten Gebrauch Wurzel trocknen lassen und auf Beschädigungen prüfen.
Bei Mängeln wie Brüchigkeit und größeren Rissen die Wurzel nicht mehr benutzen.
Die Baumwollkordel darf dem Baby nicht um den Hals gehängt, sondern lediglich in die Hand gegeben werden!
Prüfen Sie vor der Verwendung, ob beide Knoten fest gezogen sind.
 

 

Grünspecht Veilchenwurzel aus biolog. Anbau
Grünspecht Veilchenwurzel aus biolog. Anbau

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Übersicht   |   Artikel 12 von 18 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Willkommen zurück!
Hersteller