Trockenfleece / Dryliner zum Nähen von Stoffwindeln

Trockenfleece / Dryliner für Stoffwindeln

Trockenfleece, auch Stay-dry-Fleece genannt wird oft beim Nähen von Stoffwindeln verwendet, wenn die Kinder Probleme mit der Nässe an der Haut haben. Das ist nicht oft der Fall, kommt aber schon ab und an vor. Zudem ist der Stoff gut zu reinigen und feste Bestandteile in der Stoffwindel lassen sich davon leicht abschütteln. Das ist besonders dann von Vorteil, wenn in der Stoffwindel kein Windelvlies verwendet wird.

Trockenfleece und Dryliner leiten die Nässe nach unten in die saugenden Stoffe der Stoffwindel durch. Sie bleiben aber selbst trocken, da die keine Nässe speichern können. Dadurch bildet sich zwischen dem Saugmaterial der Stoffwindel und der Haut ein kleines Luftpolster. Die Haut kann gut atmen und bleibt trockener.

Willkommen zurück!
Rezensionenmehr »
Imse Vimse All-in-Two (AI2) Überhose und Einlagen
Die Vimse Ai2 ist eine sehr tolle Stoffwindel. Die Passform
Hersteller