Stofftaschentücher

Stofftaschentücher

Stofftaschentücher haben einen großen Effekt im Umweltschutz und der Müllvermeidung. Sie können auf ein Jahr gerechnet ca. 2000 Papiertaschentücher ersetzen und da sie wesentlich länger halten wird deutlich, wie schnell sich Stofftaschentücher bezahlt machen, sowohl in der Geldersparnis als auch bei hinsichtlich der Müllmenge.

Die bei uns erhältlichen Stofftaschentücher bestehen aus Baumwolle und sind kochfest. Somit können Sie auch in Schnupfenzeiten davon ausgehen, daß alle Bakterien beim Waschen beseitigt werden.

Weitere Unterkategorien:

Sind Stofftaschentücher unhygienisch ?

Diese Frage können wir ganz klar mit nein beantworten, sofern man die gleichen Hygieneregeln anwendet, die auch bei Einwegtaschentüchern gelten. Stofftaschentücher sind aus Baumwolle und können bei bis zu 95°C gewaschen werden. Baumwolle hält sehr hohe Temperaturen aus und dem Stoff passiert dabei nichts. Es ist aber nicht nötig, immer bei 95°C zu waschen. 60°C reichen aus um Keime, die eventuell vorhanden sind, abzutöten. Das kam sogar in einem Podcast des bekannten Virologen Drosten zur Sprache bei Coronaviren. Diese Info hat uns sehr gefreut, da sie das bestätigt, was schon seit Jahren hinsichtlich der Handhabung von Stofftaschentüchern, Stoffwindeln und Stoffbinden unser Wissenstand und unsere Vorgehensweise ist.

Wie werden Stofftaschentücher verwendet ?

Ich persönlich (Birgit Klingelhöfer, Inhaberin Blumenkinder.eu) handhabe es erfolgreich seit vielen Jahren so:
Zu Hause habe ich an den Orten wo ich mich üblicherweise aufhalte oder wo ich mir eben oft die Nase putze einen Stapel Stofftaschentücher liegen. In einer Schublade im Bad, in einer Schublade in der Küche etc. Wenn ich die Nase putzen muss, entnehme ich ein Stofftaschentuch, benutze es und stecke es dann in einen kleinen Wetbag. Der hängt im Bad an einem Haken oder gleich im Wäschesammler. In der Küche hängt er in dem Fach wo sich auch die Abfalleimer befinden (einfach damit er nicht so offen herumhängt und Besuch nicht damit in Kontakt kommt). Wenn ich helle 60°C Wäsche habe, kommen die Stofftaschentücher einfach mit hinzu und werden gewaschen. Dann hänge ich sie entweder zum Trocknen auf oder ich verwende den Trockner. Das kommt auf die Jahreszeit und die andere Wäsche an, die sich mit in der Waschmaschine befindet. Stofftaschentücher werden sehr wahrscheinlich niemals eine ganze Waschmaschine füllen und fallen mengenmäßig bei der Wäsche auch überhaupt nicht ins Gewicht.
Wenn die Taschentücher im Trockner waren, kann man sie bügeln, sofern man ein ordentlicher Mensch ist oder das für sich so braucht. Wenn das nicht der Fall ist, kann man sie auch leicht zerknittert wieder an den Platz legen, an welchem sie zur neuen Benutzung gebraucht werden.
Dann beginnt der Kreislauf von neuem. Es ist also ganz einfach Stofftaschentücher zu verwenden. Es ist hygienisch und es macht nicht wirklich mehr Arbeit. Die Handgriffe, die zu erledigen sind, halte ich für so minimal, daß sie wirklich gut machbar sind.
Willkommen zurück!
Rezensionenmehr »
Anaé Tagbinden 2er Pack
Ich finde diese Binde gut und hätte gerne noch eine längere
Hersteller